Bachelor in Informatik

Die Universität Birmingham bietet mehrere Bachelor-Studiengänge (BSc und BEng) in Informatik. Die Regelstudienzeit aller unserer Informatik-Bachelor beträgt sechs Semester.

  • BSc in Informatik (G400)
    Der BSc Computer Science ist ein Bachelor-Studiengang mit Schwerpunkt praktische Informatik. Eine solide Grundlage in Objekt-orientierter Programmierung in Java wird in den ersten vier Semestern besonders betont.Die Abschlussarbeit wird meistens ebenfalls in Java programmiert.

  • BSc in Künstlicher Intelligenz und Informatik (GG47)
    Neben Informatik bildet in diesem Studium die Künstliche Intelligenz den Schwerpunkt, wie etwa evolutionäre Algorithmen und andere von der Natur inspirierte Berechnungsverfahren.

  • BSc in Informatik mit Business Management (G4N1)
    Dieser Bachelor verbindet Informatik mit Betriebswirtschaft.

  • BEng / MEng in Informatik und Softwaretechnik (GG46)
    Dieser Bachelor richtet sich vor allem auf Software Engineering, d.h. der Konstruktion von komplexen Softwareanwendungen. Der Studiengang führt nach sechs Semestern zum BEng. Das Besondere an diesem Studium ist, daß Studierende mit guten Leistungen durch zwei weitere Semester den höheren Grad MEng erlangen können.

Neben den genannten Studiengängen gibt es auch sogenannte Joint Honours, in denen Informatik mit einem anderen Fach kombiniert wird, etwa Mathematik oder auch Geisteswissenschaften.

Wie bewerbe ich mich für einen Studienplatz in Birmingham?

Wie an renommierten britischen Universitäten üblich, hat die Universität Birmingham einen Numerus Clausus in allen Studiengängen. Von Bewerbern aus Deutschland und Österreich erwarten wir mindestens die Note "Gut" im Abitur bzw. Matura. Gute Noten in Mathematik sind ein Pluspunkt für Ihre Bewerbung. Besonders qualifizierten Bewerbern kann ein Teil der Studiengebühren erlassen werden. (Für Studierende aus der EU sind die Studiengebühren die gleichen wie für britische Staatsbürger.)

Wenn die Abiturnote zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht feststeht, so kann man zunächst eine bedingte Zusage eines Studienplatzes erhalten (conditional offer) auf Grundlage bereits erbrachter Prüfungsleistungen (transcript) und kurzen Empfehlungsschreiben von Lehrern (reference). Nach bestandenem Abitur wird diese Zusage dann zur festen Zusage eines Studienplatzes (unconditional offer).

Die Bewerbung für Bachelor-Studienplätze erfolgt online über die Zentralstelle zur Vergabe von Studienplätzen an Universtäten in England, www.ucas.ac.uk. (Der Code für University of Birmingham ist B32.)

Viele unserer Absolventen studieren nach dem Bachelor weiter mit uns für einen Master; einige der besten Absolventen beginnen nach dem Bachelor mit der Promotion zum PhD in Computer Science. Wenn Sie bereits (jetzt oder in naher Zukunft) einen Bachelor-Abschluss haben, können Sie sich direkt auf einen unserer Master bewerben.

Informatikstudium an der Universität Birmingham

Campus der Universität Birmingham

Die Universität Birmingham gehört zur Russell-Gruppe der forschungsintensiven britischen Universitäten.

Der Fachbereich Informatik ist seit 2001 in einem eigenen modernen Gebäude untergebracht. Es liegt auf dem parkartig angelegten, etwa 100 Hektar großen Campus in Edgbaston, auf dem auch die Lehrveranstaltungen stattfinden.

Birmingham war eine der ersten Universitäten, die ein Informatikstudium anboten, und inzwischen haben wir ein breites Angebot von Bachelor-Studiengängen mit unterschiedlichen Spezialisierungen.


School of Computer Science
The University of Birmingham
Edgbaston, Birmingham, B15 2TT
Großbritannien